Es gibt Pop-Up-Läden, Pop-Up-Restaurants, Pop-Up-Weihnachtskarten und Pop-Up-Windows. Was viele nicht wissen: Es gibt auch das POP-UP JAZZ TRIO (CH/USA). Die handliche Besetzung mit Saxophon, Gitarre und Kontrabass ermöglicht der Band überall aufzutauchen und ein (Pop-Up-) Konzert zu geben. Der Name passt auch perfekt zum Repertoire: Jazzig interpretierte Pop-Songs von Michael Jackson, Edith Piaf, Justin Bieber, Bob Marley u.v.m. Dazwischen gibt’s Jazz-Klassiker und Eigenes. Oft kann das Publikum entscheiden, von wem in der nächsten Runde Stücke gespielt werden sollen. So nimmt jedes Konzert einen anderen Verlauf. Neben Auftritten an Privatanlässen hatte das Trio eine Konzertserie im Café Black in Zürich (siehe Flyer oben). Verschiedene Konzerte sind derzeit in Planung. Anfragen gerne via Kontaktformular unten auf der Webseite.